Nachdem Sie nun die Vorteile von Infrared Saunas besser verstanden haben und überlegen, in eine dieser Anlagen zu investieren, woher wissen Sie, worauf Sie beim Kauf einer Infrarotsauna achten müssen? In diesem Handbuch wird ausführlich beschrieben, was Sie vermeiden sollten und was Sie suchen sollten, um Ihnen zu helfen, sachkundig zu werden und die beste Wahl zu treffen.

Es gibt verschiedene Arten von Infrarotsaunaöfen. Ineffiziente Heizungen von schlechter Qualität erfordern, dass Sie mehr Zeit in Ihrer Sauna verbringen, um Ergebnisse zu erzielen. Sie wirken sich auch direkt auf Ihren persönlichen Komfort und Ihre Sicherheit während der hauseigenen Saunagänge aus.

Arten von minderwertigen FIR-Heizgeräten (Far Infrared Radiant), die derzeit von verschiedenen Herstellern verwendet werden, und ihre qualitative Bewertung. Eine Infrarotsauna, die mit ineffizienten und gefährlichen Stabheizungen ausgestattet ist.

Stabheizungen aus Stahl / Incoloy

Das Infrarotlichtspektrum, das von diesen Wärmeleitern erzeugt wird, ist für eine maximale Wirksamkeit zu breit. Incoloy Heat-Strahler verwenden einen Reflektor, der hinter dem Strahler angebracht ist, um die Tatsache zu kompensieren, dass eine beträchtliche Menge an Infrarotenergie von Ihrem Körper weggeleitet wird. Ein Großteil der Infrarotwärme reicht nicht weit genug, um in Ihren Körper einzudringen. Hot Spots und schlechte Abdeckung in der Saunakabine. Ineffizient und unwirksam. Wird nur von wenigen Herstellern auf dem heutigen Markt verwendet.

Keramikstäbe, mit Sand gefüllte Keramikröhrchen, konkave Keramikblöcke

Jeder Ferninfrarot-Wärmestrahler kann nur so effektiv sein wie die Gesamtfläche des Wärmestrahlers selbst. Keramische Wärmestrahler haben eine sehr kleine Infrarotstrahlungsfläche!

Share on:


0 comments:

Post a Comment